Aus der Serie: Robin Hood 1978 (Serie 2)

Waldtiere (Robin Hood Serie 1)

Zur Serie gehören sechs Figuren, die alle mit und ohne Kennung
"© Walt Disney Productions" existieren.

Wir zeigen dazu Bilder von Kennungen auf originalen Figuren.
 

Die Lage der Kennung kann bei Originalen leicht variieren
(liegt mal höher, mal tiefer).

Manchmal ist sie auch durch die Bemalung schlecht lesbar.

Wir sind ziemlich sicher, dass es ursprünglich keine grünen Kleider gab.

Die Variante Lady Marianne im grünen Kleid ist nach unseren Erkenntnissen eine nachträgliche Farbveränderung. Das ehemals blaue Kleid ist durch Sonnenlicht oder andere Umwelteinflüsse zu einem grünen Kleid geworden. Davon scheinen eher die Figuren mit Kennung betroffen zu sein.

Der Stab des Bruders Tuck ist oftmals abgebrochen.
Vorsicht ist hier geboten vor restaurierten Stücken, bei denen die beschädigte Stabspitze ersetzt wurde.
Wir zeigen deshalb hier Bilder von originalen unbeschädigten Stabspitzen.

Bitte keine falschen Gedanken! 

 

nach oben

 

Fälschungen!

Alle sechs Figuren existieren auch als Fälschung in Form von Dental-Replikaten.
Man sollte daher diese Figuren genau auf doppelte Gussnähte hin untersuchen.
Außerdem kann die Bemalung Hinweise auf eine Fälschung liefern.
Wir zeigen hier Beispiele von Stücken, die uns vorgelegen haben.

Hierbei handelt es sich um einen Dental-Replikat-Rohling.
Das Stück wurde in einem Online-Auktionshaus erworben.

Copyright bei © www.ueeidieter.de

 

 

Die doppelte Gussnaht ist hier sehr ausgeprägt und leicht zu finden.

 

 

 

nach oben

 

Robin Hood, 1. Serie:

Figur: Robin Hood

bulletVöllig anderer Verlauf der Gussnaht am linken Ohr und Arm des Replikats (siehe Bild).
bulletAuf rechtem Arm des Replikats doppelte Gussnaht erkennbar.
bulletDas Grundmaterial des Originals leuchtet unter UV-Licht orange.
Beim Replikat nimmt das Grundmaterial eine grünliche Farbe unter UV-Licht an.

 

Figur: Maid Marian

bulletDie Gussnaht der Replikaform geht über den Vorderkörper, das Gesicht und hinten wieder runter über den Hut und Rücken (siehe Bild). Diese Gussnaht ist sehr ausgeprägt.
Beim Original liegt die Gussnaht seitlich am Körper.
bulletDer Hut des Originals leuchtet unter UV-Licht orange.
Der Hut des Replikats nimmt eine grünliche Farbe unter UV-Licht an.

 

Figur: Little John

bulletAuf der linken Körperhälfte des Replikats ist deutlich die doppelte Gussnaht erkennbar (siehe Bild).
bulletDas Replikat ist eigenartigerweise deutlich dicker und größer und passt nicht richtig in eine gelbe Eikapsel.
bulletDas Grundmaterial des Originals leuchtet unter UV-Licht orange. Beim Replikat nimmt das Grundmaterial eine grünliche Farbe unter UV-Licht an.

Figur: King John

bulletDas Replikat ist sehr gut gearbeitet. Die Gussnaht der Replikaform geht wie bei Maid Marian über den Vorderkörper und Rücken. Da diese Naht sehr fein ist, ist sie nur schlecht zu finden. Am besten gelingt das im unteren Bereich des Bauches (siehe Bild). Der Abdruck der originalen Naht seitlich am Körper ist beim Replikat wesentlich besser zu sehen.
bulletLeichter ist das Replikat unter UV-Licht zu erkennen. Das Grundmaterial des Originals leuchtet unter UV-Licht orange. Beim Replikat nimmt das Grundmaterial eine grünliche Farbe unter UV-Licht an.

 

 

nach oben

 

Die auf diesen Seiten verwendeten Produktnamen und Symbole sind teilweise
Warenzeichen und geschützte Namen der jeweiligen Hersteller.

 

Für die Richtigkeit der Angaben auf dieser "Top Info Replika" Seite
übernehmen wir keine Gewähr!

 

zurück zur Top Info Replika Seite